HANDWERKSKUNST, FRANK PRESSENTIN GLAUBT AN DIE ZUKUNFT DES HANDGESCHRIEBENEN

In einem wunderbar recherchierten und sehr ausführlichem Artikel berichtet Jan Lehmhaus für Die Stilisten, dem einzigartigen Stilmagazin der WELT/WELT AM SONNTAG über Elbwood:

Die Schreibgeräte von Elbwood sind ein Luxusgut.

Elbwood zieht auch versierte Sammler an. die die Kunstahndwerkerszene genau beobachten.

Bei der Gestalt seiner Schreibgeräte aber macht Frank Pressentin keine Kompromisse: Ihre schlichte, schlanke Form verunklart er niemals durch Zierrat.

Und es gibt bei ihm keine Gravuren. “Das Gravieren von Schreibgeräten ist ja der Versuch, aus einem Serienprodukt ein Einzelstück zu machen. Bei mir ist das aber gar nicht nötig”, erklärt er seine Haltung.

STILISTEN_11-18_ARTIKEL.jpg


Frank Pressentin